Klingendes Quartier

02. Januar 2019

Kreismusikschule Westerwald musiziert im Quartierstreff

Montabaur, 17.12.2018. Gülden waren nicht nur Locken, Krone und Gewand des Christkinds, sondern auch die Stimmen der vielen Besucher des Quartierstreffs im Quartier Süd am 17. Dezember. Die Kreismusikschule lud zum „Klingenden Quartier“ mit gemeinschaftlichem Singen ein.

In bester vorweihnachtlicher Tradition fanden sich Bürgerinnen und Bürger aller Altersstufen mit unseren politischen Vertretern gemeinsam am 3. Advent im Quartierstreff zusammen, um in freudiger Erwartung des Weihnachtsfestes gemeinsam zu singen und den festlichen Klängen der Musiker der Kreismusikschule Westerwald zu lauschen.

Nach der Begrüßung der Gäste durch die Leiterin der Kreismusikschule, Rachel Büche, und durch Angela Schmitz-Buchholz, die Quartiersmanagerin der beiden neuen Wohn- und Pflegeeinrichtungen und des Quartierstreffs der Katharina Kasper ViaSalus GmbH im Quartier Süd, begann das weihnachtliche Programm mit einem Gedichtvortrag des Montabaurer Christkinds. Die benachbarte Kindertagesstätte Sonnenschein grüßte die Anwesenden im Anschluss mit einer kleinen Aufführung. Nach dem Grußwort der Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland lud ein offenes Singen mit instrumentaler Begleitung die zahlreichen Gäste dazu ein, selbst in die Weihnachtsmusik mit einzustimmen. Handarbeitstalent Margit Löser begeisterte die Besucher am Rande der Veranstaltung mit kreativen Ideen und Techniken zum Basteln von Engeln aus Wolle.

Kaffee, Kuchen und Kinderpunsch garantierten das leibliche Wohl von Groß und Klein während das Flötenensemble der Kreismusikschule die Anwesenden mit weihnachtlichen Klängen verwöhnte. Stadtbürgermeisterin und Christkind wurden zum Ende der Veranstaltung feierlich von den Turmbläsern der Kreismusikschule verabschiedet.

Der Quartierstreff im Quartier Süd ist eine offene Begegnungsstätte und bietet Raum für private und öffentliche Veranstaltungen. Er ist in das umfassende Konzept der Wohn- und Pflegeangebote der Katharina Kasper ViaSalus GmbH im Quartier Süd eingebunden und soll den Bürgerinnen und Bürgern der Region die Möglichkeit zum zwischenmenschlichen, kulturellen und gesellschaftlichen Austausch bieten. Die nächste Veranstaltung findet am 11. Januar um 11.30 Uhr statt. Dann werden die beiden neuen Einrichtungen im Quartier Süd, zu deren Leistungsangebot unter anderem zwei Pflege-Wohngemeinschaften, sechs Service Wohnungen und eine Tagespflege gehören, feierlich eröffnet. Hierzu lädt die Katharina Kasper ViaSalus GmbH am 11. Januar alle Interessierten herzlich in die Stauffenbergallee 9 im Quartier Süd in Montabaur ein.

 

Foto v.l.n.r.: Blechbläser der Kreismusikschule, Stadtbürgermeisterin Gabriele Wieland, Quartiersmanagerin Angela Schmitz-Buchholz, Leiterin der Kreismusikschule Rachel Büche, Dr. Andreas Nick (MdB), Verbandsgemeindebürgermeister Ulrich Richter-Hopprich, Mitglieder des Flötenorchesters. Bildrechte © Olaf Nitz Fotografie

 

 



Hilfe Daheim

Telefon  02630 955845

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube